Winter im Tegernsee

 

Mit einigen schönen Fotoaufnahmen hat unser Vereinskamerad Hannes Deininger vor kurzem das kühle Nass des Tegernsee wieder verlassen.

Als Taucher hat er die Winterzeit genutzt, um sich auf dem kalten und dunklen Grund unseres Voralpensees etwas genauer umzuschauen. Belohnt wurde er dafür mit einigen beeindruckenden Begegnungen. Neben verschiedenen Fischarten, die den Winter bewegungsarm in Bodennähe verbringen, konnte er dort auch Krebse beobachten und fotografieren.

Diese Bilder möchten wir Euch nicht vorenthalten, da sie ein Zeugnis der Artenvielfalt in unserer Region sind und uns gleichzeitig an den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur erinnern.

Vielen Dank Hannes für die Bilder!

Die Rutte (Quappe, Aalrutte)

Der Hecht

Der Seesaibling

Der Galizierkrebs